Astrid Sonja Fischer

geboren in Bonn


1989 bis 1992 Ferrostaal AG, Essen: Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau

1992 bis 1996 FerroVAZ GmbH, Essen: Einkäuferin für die russische Automobilproduktion

1992 bis 1998 Wirtschaftsstudium an den Universitäten Bochum und Köln

1997 Diplom-Arbeit: „Der homo oeconomicus als normatives und positives Modell: Vom Rationalitätspostulat zur Endogenisierung von Verhaltensparametern

1998 Prognos AG, Basel, Schweiz: Mitarbeit am Deutschlandreport

1999 bis 2001 Bundesstelle für Außenhandelsinformation (bfai), Köln: Wirtschaftsredakteurin Referate Osteuropa und Asien, Berichterstattung aus London

2001 bis 2006 Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW), Berlin: Stv. Pressesprecherin, Leitende Redakteurin Mitglieder- und Mitarbeiterkommunikation

2007 bis 2008 BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft, Berlin: Leitende Redakteurin Mitglieder- und Mitarbeiterkommunikation

Seit 2009 freie Journalistin und Beraterin für Öffentlichkeitsarbeit